Grundlagen des Elektronikdesigns der Automobilindustrie verstehen


Grundlagen des Elektronikdesigns der Automobilindustrie verstehen

Die an der Entwicklung von Elektronik für die Automobilindustrie Beteiligten gestalten eine neue Vielfalt von Automobilen. Die heutigen Autos sind auf einen Verbrauchermarkt ausgerichtet, der eine ausgefeilte, computergesteuerte Elektronik erwartet, die die Funktionen jeder Maschine steuert.

Wenn es um Autos geht, kann das Design der Elektronik einen enormen Einfluss auf das Erlebnis für den Endverbraucher haben. Das Design von Elektronik für die Automobilindustrie ist zu einem kritischen Bestandteil des gesamten Designprozesses für das Fahrzeug als Ganzes geworden.

Form trifft Funktion

Das Design der Elektronik ist an der Steuerung buchstäblich jeder Funktion in den heutigen Autos beteiligt. Das Design der Elektronik, die das elektrische Lenken und Bremsen steuert, das Computerhirn, das den Motorbetrieb regelt und steuert, bis hin zum Klimakomfortsystem für die Passagiere, motorisierte Spiegel, Airbags, Antiblockiersysteme und Wartungsmeldungen werden durch ausgeklügelte elektronische Sensoren, Schalter und Steuerungen ausgelöst. Diese sind alle mit der Kommandozentrale in einem Auto verbunden, dem so genannten Controller Area Network.

Design von Elektronik für Automobile ist eigentlich das Design der Interaktion zwischen Mensch und Maschine. Das Design von Elektronik, das ein reibungsloses, intuitives Benutzererlebnis schafft, das auf die Erwartungen der Verbraucher abgestimmt ist, erfordert, dass die am Design der Elektronik Beteiligten eine Vielzahl verschiedener Faktoren verstehen und berücksichtigen.

Gestalten für die Zukunft

Während viele Unterhaltungselektronikgeräte eine relativ kurze Lebensdauer in den Händen der Verbraucher haben, bleiben Automobile in der Regel viel länger im Einsatz. Das muss sich auch im Design der Automobilelektronik widerspiegeln. Ein Handy hält beim durchschnittlichen Benutzer in etwa zwei Jahre, aber ein Auto wird noch in einem Jahrzehnt oder mehr in Gebrauch sein. Also, Design von Elektronik für Automobile muss auf dem neuesten Stand der Technik sein, um über eine lange Nutzungsdauer nutzbar und relevant zu bleiben, gleichzeitig muss es aber auch einfach und leicht für den heutigen Autokäufer zu erlernen sein.

Einfachheit ist der Schlüssel zum Design von Elektronik für Automobile. Das Verständnis, wie Verbraucher mit ihren anderen Geräten interagieren, und die Verwendung ähnlicher Befehle, Antworten und Bedienelemente kann die wahrgenommene Benutzerfreundlichkeit erheblich erhöhen. Daher müssen diejenigen, die im Elektronikdesign arbeiten, hinsichtlich der Vielfalt der Geräte und ihrer Verwendung auf dem Laufenden bleiben, welche Irritationen die Benutzer berichten und welche Branchentrends sich abzeichnen. Es ist klar, dass das Auto der Zukunft ein leistungsfähiger Computer mit einer Vielzahl von Funktionen sein wird, die früher nur in der Science-Fiction möglich schienen. Das Design der Elektronik ist der Schlüssel zu dieser Fähigkeit.

Sicherheit verkauft sich besser

Da die Sicherheit für den Verbraucher bei der Auswahl eines Automobils an erster Stelle steht, nutzen diejenigen, die das Design der Elektronik steuern, die Trends der sprachgesteuerten Steuerung sowie der Computersteuerung, die automatisch ihre eigenen Software-Updates herunterladen können, für optimale Sicherheit. Eine Vielzahl von elektronischen Sicherheitsfunktionen wie Antiblockiersysteme, automatisch ausgelöste Airbags, GPS, integrierte zellulare Kommunikation, Bewegungssensoren und sogar computergestützte Motordiagnose sind dank der Verantwortlichen für das Design der Elektronik in den heutigen Automobilen verfügbar.

Was kommt als nächstes?

Das Design von Elektronik für Automobilhersteller basiert sowohl auf den physikalischen Fähigkeiten der verfügbaren Materialien (Hardware) als auch auf den Fortschritten in der Informatik (Software). Intelligente Designer achten immer auf die Fortschritte im Design von Elektronik und wie sie kostengünstig eingesetzt werden können. Der Schnittpunkt von Form und Funktion ist das, was großes Design ausmacht, und das Design der Elektronik bildet hier keine Ausnahme.

Das Design von Elektronik, die immer schneller, intelligenter, kleiner, erschwinglicher und intuitiver ist, ist ein ununterbrochener Innovationszyklus, der eine sichere und zufriedenstellende Benutzererfahrung schafft. Diese Benutzererfahrung ist es, was ein Auto von einem anderen unterscheidet, und am Ende ist es das, was Autos verkauft. Das Design der Elektronik ist eindeutig eines der wichtigsten Merkmale heutiger automobiler Innovationen.

Brauche Hilfe?
Holen Sie sich Hilfe hier!
How to make a FREE Basic Registration as a Subcontractor
How to Upgrade to Premium or Gold plan
How to change your password
How to use the search engine
How to Apply to an eBid Auction
How to check your Completed eBid Auctions
How to make a FREE Basic registration for Buyers
How to UPGRADE to Premium plan for Buyers
How to change your password
How to use the search engine
How to make an eBid Auction
How to Rank your eBid Auctions